Drucken

2-Tagesfahrt an den Berghof Golm

Wieder einmal war es soweit: der Skiclub machte sich auf den Weg ins Montafon an den Golm. Traditionell wurde der Berghof Golm angesteuert, der in diesem Jahr in 3. Generation erstmals von Robin „Karl Nase Jr. Jr.“ geleitet wurde.

Unkompliziert war die Anmeldung, der Verein hatte sowohl Schlaflager als auch Zimmer für die insgesamt 48 Teilnehmer reserviert.

Die Vorhersage war gemischt bis „unwirtlich“ für den Samstag. Umso erfreuter war man, daß die Schneeverhältnisse ausgezeichnet waren, und das Wetter sich auch ab und zu von der sonnigen Seite zeigte. Die 9km vom Gipfel bis nach Vandans hinunter waren bestens präpariert und luden manchen zu einer Start-Stop Talabfahrt ein.

Und am Sonntag war dann wieder das Highlight, direkt nach dem umfangreichen Frühstück am Berghof die Skier anzuschnallen und als Erster auf frisch gewalzten Pisten den Berg hinunter zu sausen. So war es, und das auch noch bei herrlichem Wetter.

Was will man mehr. Rundum ein gelungener Ausflug, der auch im Berghof zünftig zelebriert wurde (besonders in der Apres Ski Bar, die diesmal extra lang geöffnet war).

Alles in allem eine erfolgreiche Ausfahrt... und 2020 überschreiten wir die 50+ Grenze (dann mit Bus?)